Zwiegespräche - Hilfe für Paare

einander zuhören und sich nah sein. Füreinander - miteinander
einander zuhören und sich nah sein. Füreinander - miteinander

Kann man eine Beziehung retten? Wie kommen wir wieder näher zusammen? Wie kommen wir wieder ins Gespräch?

 

Wie wichtig die Kommunikation in der Beziehung ist, sehe ich immer wieder in meinen Paarcoachings. Die Paare kommunizieren oft gar nicht mehr miteinander oder in einem ungünstigen Stil. Oft, wie es bei den Eltern gelernt wurde. Man hört sich nicht mehr zu. Ist abgelenkt vom TV oder Handy und der andere fühlt sich nicht mehr verstanden, gesehen und geliebt. Die Nähe geht verloren und der Graben wird immer breiter.

 

Ich werde gefragt: Wie kann ich ohne Streit kommunizieren? Wieso hört er/sie mir nicht richtig zu? Wie können wir wieder gut miteinander reden und uns austauschen?

 

Es gibt diverse Kommunikationstechniken. Heute stelle ich euch das Zwiegespräch vor.

 

Das Zwiegespräche eignet sich wunderbar zum Zuhören, Hinhören und entspannt reden zu üben. Es ist nicht nur für Paare in Krisen geeignet sondern auch in ganz wunderbar funktionierenden Beziehungen eine schöne Kommunikationsart.

 

Wer hat's erfunden?

 

Michael Lukas Moeller, Professor für medizinische Psychologie und Paartherapeut, entwickelte diese Art von Zwiegespräch. Weitere Informationen verlinke ich euch in den Quellenangaben weiter unten.

 

Wie funktioniert ein Zwiegespräch

 

Ihr nehmt euch regelmäßig (1x die Woche, alle 2 Wochen oder 1x im Monat) 60 Minuten ungestörte Zeit und jeder hat abwechselnd 15 Minuten Redezeit, in der übrigens auch geschwiegen werden darf.  Ich persönliche empfehle den Timer auf 10 Minuten zu stellen und dann ist der Wechsel.

 

Das die Telefone ausgestellt und weitere Störquellen eliminiert werden, ist selbstredend!

 

Der Zuhörer darf weder nicken noch antworten, geschweige denn kommentieren. Nur zuhören.

 

Erzähle von dir. Bleib bei dir und deinen Befindlichkeiten. Wie sind deine Gefühle und Gedanken? Welche Bedürfnisse, Wünsche und Ziele hast du für dich? Was bewegt dich? Worüber denkst du am Meisten nach?

 

Es werden dem anderen keine Fragen gestellt und auch keine Ratschläge gegeben. Auch werden keine direkten Wünsche oder Erwartungen an den anderen geäußert. Vorwürfe sind absolut tabu! Für Konflikte eignen sich andere Kommunikationsstile oder ein Paarcoaching.

 

Es wird nichts von dem zuvor gesagten kommentiert.

 

Wenn der Sprechende nichts mehr zu sagen hat, darf geschwiegen werden, bis die Zeit um ist. Gemeinsam zu schweigen ist auch wichtig und das kann nicht jeder.

 

Nach den 60 Minuten ist das Gespräch zu Ende und ihr vereinbart eine neue Gelegenheit um euch gegenseitig zu zuhören.

 

Wann ist der richtige Zeitpunkt, mit Zwiegesprächen zu beginnen?

 

Das Zwiegespräch sollte nicht erst bei Konflikten integriert werden, sondern für eine gute Bindung gleich von Anfang an. Zusammen glücklich bleiben und die Tiefe behalten. Den Partner wirklich sehen. Mit anderen Augen betrachten und achtsamer sein durch aktives Zuhören. Dieses Tool dient nicht zur Lösung von Konflikten und sollte auch nicht geführt werden, wenn ihr zu emotional seid. Nochmals: Für Konflikte empfehle ich ein Paarcoaching oder andere Kommunikationstechniken.

 

Wo sollte das Zwiegespräch stattfinden?

 

Es ist ganz euch überlassen. Einige meiner Klienten gehen dabei spazieren. Andere sitzen auf der Terrasse und trinken ein Glas Wein dabei. Wieder andere sitzen Rücken an Rücken. Es gibt kein Richtig oder Falsch. Macht es so, wie es zu euch passt.

 

Versucht doch mal diese schöne Tool und hinterlasst mir euren Kommentar, wie es bei euch war.

 

Teilen erwünscht!

 

Herzlichst

Christina Grobelny

Coaching & Selbstfindung Hamburg
www.coaching-selbstfindung.de

 

 

P.S. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit habe ich auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten hier gleichermaßen für alle Geschlechter.

Formularende

Formularbeginn

Formularende

Quellen:

 

Der Autor ist leider 2002 verstorben und ich kann hier keine bessere Quelle angeben: https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Lukas_Moeller

 

https://www.rowohlt.de/buch/michael-lukas-moeller-die-wahrheit-beginnt-zu-zweit-9783644014718

 

https://www.amazon.de/Die-Wahrheit-beginnt-zweit-Gespr%C3%A4ch/dp/3499603799

 

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1000393220

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0